CINOTHEK

MANFRED J. SIMON

MEINE JAHRE IN DER FILMBRANCHE...

CINOTHEK

STARTSEITE * MANSIM-FILM * MANSIM-FILMTHEATERBETRIEBE (1962) * MTV * FAVORIT-FILMVERLEIH  * LINKS

FILMTHEATERBETR. MANFRED SIMON (1975) * CINESTAR FILMTHEATER. (1978) * LUNA FILMTHEATERBETR. (1983)

Warum heißt das Hollywood-Filmtheater “HOLLYWOOD FILMTHEATER”? Ganz einfach: Jeder Filmschaffende möchte wenigstens ein Mal in seinem Leben in Hollywood gewesen sein, Hollywood ist das Mekka der Filmleute und ganz nebenbei die Filmhauptstadt der Welt. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis “Hollywood” auf dem Reiseplan stand. Anfang der 80er Jahre war es so weit. Zwischen Weihnachten und Neujahr gings nach HOLLYWOOD:

Dieser Schriftzug fasziniert Millionen von Filmfans und wie fern ist er , wenn man dann “dort” ist und zwischen Straßenschluchten nach ihm sucht...

electricbar

Was muß ein Kinobesitzer in Hollywood als erstes sehen? Nein, keine Stars, keine Studios, als erstes will er das CHINESISCHE THEATER sehen, das Kino, in welchem die großen Premieren Hollywoods stattfinden:

Das Kino besteht seit 1927 und kann sich rühmen, daß die größten Filmstars der Welt in seinen Mauern weilten und die größten Filme der Welt dort die Weltpremiere erlebten...

Drei Dinge sind für einen Hollywood-Schauspieler wichtig: Einen “Oscar” zu gewinnen, einen Stern auf dem Hollywood Boulevard zu erhalten und seine Fuß- und Handabdrücke vor dem Chinesichen Theater hinterlassen zu dürfen...

Wir wollten alle Fuß- und Handabdrücke mal anschauen, wir schafften es nicht, genau so wenig wie wir alle “Stars” auf dem Pflaster besuchen konnten, zumal sich die Reihe auch dort hin erweitert hat, wo der Boulevard gar nicht mehr so “besuchenswert” ist...

electricbar

Nach einer langen Flugzeugreise gegen die Zeit darf man endlich auf dem Dach des Hotels ziemlich geschafft mal relaxen...

Nicht die schlechteste Herberge auf dem Sunset Boulevard...

Blick vom Hotelfenster auf den Sunset Boulevard...

Wollen Sie mehr sehen? - ...Dann klicken sie HIER!

ZURÜCK